19. Mai 2014

Kryptowährungen Vielversprechend

Nextcoin mit großen Fortschritten

Markus Bohl leistet Pionierarbeit. Zwar gibt es schon einige Autoren, welche sich mit Kryptowährungen beschäftigen. Sie achten dabei aber eher auf technische Spezifikationen. Dies steht bei Bohl eher im Hintergrund. Ihm geht es schlicht darum, auf diesem neuen „Neuen Markt“ Geld zu verdienen. Mit Mehrwert für ef-Leser. Denn an dieser Stelle gibt er regelmäßig Hinweise auf Handelsstrategien und sein eigenes Anlageverhalten.

Seit knapp einen halben Jahr steht Nextcoin (Nxt) bei mir im Fokus der Berichterstattung. Ich war von Anfang an beeindruckt davon, dass es sich um eine komplette Neuentwicklung handelte und dass ich – als technischer Laie mit einem Uralt-Laptop – das System innerhalb weniger Minuten zum Laufen bekam. Es hat sich bei Nxt viel getan in den letzten Wochen. Der dezentrale Markplatz, das „Nxt-Ebay“, wurde diese Woche lanciert und er funktioniert. Es gibt bereits einige Werte welche die über die Nxt-Plattform gekauft werden können. So hat zum Beispiel Anon136 seinen Silberhandel geöffnet und verteilt hier sogar gratis Silber an Bitcointalk-Mitglieder. Spezielle Silberbarren im Nxt-Design sollen folgen. Der dezentrale Marktplatz ermöglicht es sogar aktienähnliche Instrumente mit regelmäßigen Dividendenzahlungen zu emittieren. Oder auch Spenden oder Crowdfunding-Initiativen.

Auch auf Klienten-Ebene, also der Benutzeroberfläche, wurden große Fortschritte erzielt. Für jeden ist etwas dabei und die Software ist mittlerweile kinderleicht und mit wenigen Mausklicks zu installieren. Mir gefällt der neue Standard-Klient sehr gut.

Diese positive Entwicklung hat sich auch im Kurs niedergeschlagen: Nachdem Nxt, im Zug des Altcoin-Bärenmarktes kräftig unter die Räder gekommen war, konnte der Kurs in den letzten Tagen um 50 Prozent anziehen. Immerhin knapp 0,00008 Bitcoin beträgt der Preis aktuell, was aber nur rund 2,5 Eurocent entspricht. Das entspricht einer Marktkapitalisierung von 35 Millionen Dollar. Ich behalte meine Einschätzung bei, dass ich Nxt für die vielversprechendste neue Kryptowährung halte mit weiter erheblichem Kurspotential. Aus 0,00008 BTC können durchaus 0,0008 BTC oder mehr werden.

Weitere Informationen zum dezentralen Markplatz finden Sie auf der hervorragenden deutschen Nxt-Webseite www.nextcoin.de mit einer sehr aktiven Community.

Disclaimer - Hinweis auf Interessenskonflikt: Der Autor ist selbst in Nxt investiert (Nxt:  12368267767575329807).


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Mehr von Markus Bohl

Autor

Markus Bohl

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige