12. Dezember 2015

Krypto-Szene Empfehlenswerte deutschsprachige Blogs

Drei Favoriten

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Können sich sehen lassen: Blogs zum Thema Bitcoin und Co

Die Krypto-Szene wächst zwar, dennoch ist die Anzahl von deutschsprachigen Kryptoblogs recht überschaubar geblieben. Dies hängt auch damit zusammen, dass Englisch die Basis nahezu aller Krypto-Communities ist. Dennoch gibt es auch über Altcoinspekulant hinaus lesenswerte deutschsprachige Blogs, die sich mit Kryptowährungen beschäftigen. Meine persönlichen drei Favoriten möchte ich Ihnen heute vorstellen:

Altcoinmarkt

Marcus Pleines ist ein Pionier bei Altcoins, über die er seit drei Jahren bloggt. Marcus schrieb bereits im Jahr 2013 ein Buch über Altcoins: „Bitcoin – Alternativen“. Aber er konzentriert sich nicht nur auf Altcoins, sondern berichtet auch über Bitcoins und deren Anwendung in der Praxis. Wie ich gönnte er sich während des großen Bärenmarktes eine Blog-Pause, aber er ist seit einigen Wochen wieder zurück.

Bitcoinblog.de

Der Bitcoinblog ist die unangefochtene Nummer eins zum Thema Bitcoins in Deutschland. Der Blog wird von Christoph Bergmann geleitet, der auch der Inhaber von Bitcoin.de ist. Zudem gibt es eine Reihe von renommierten Gastautoren. Das Team liefert hervorragende Arbeit und bringt wirklich Mehrwert mit detaillierten Grundlagenartikeln und ausführlichen Reportagen. Dafür wurde der Bitcoinblog.de zu Recht mit dem ersten Platz beim finanzblog award 2015 ausgezeichnet. Der Fokus des Blogs liegt allerdings klar bei Bitcoin, Altcoins spielen nur eine Nebenrolle.

The Coinspondent

Der Blog wird von Friedemann Brenneis (freier Journalist) geleitet. Der Blog startete im Januar 2014 und wird hochprofessionell erstellt. Bereits über 500 Beiträge kamen zusammen. Am gewinnbringendsten für mich ist die wöchentliche Presseschau, auf der Friedemann zusammenstellt, was sich Interessantes bei Kryptowährungen ereignet hat, mit entsprechenden Links zu den Originalquellen. Auch der Coinspondent hat sich beim finanzblog award 2015 sehr gut geschlagen und wurde mit dem dritten Platz belohnt. 

Dieser Artikel erschien zuerst auf dem Blog Altcoinspekulant.


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Dossier: Kryptowährungen

Mehr von Markus Bohl

Autor

Markus Bohl

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige