15. Dezember 2015

Amtsenthebungsverfahren gegen Dilma Rousseff Steht Brasilien am Abgrund?

Pragmatismus statt Optimismus

Artikelbild
Bildquelle: Dilma Rousseff (CC BY-SA 2.0)/Wikimedia commons Hält nicht viel von Marktwirtschaft: Dilma Rousseff

Vor einigen Jahren, im Jahr 2009, veröffentlichte das Wirtschaftsmagazin „The Economist“ eine Ausgabe, dessen Titelseite die Christusstatue von Rio de Janeiro, eines der bekanntesten Symbole Brasiliens, als startende Rakete zeigte. Dies sollte die wachsende Wirtschaft des Landes darstellen. Der zugehörige Artikel trug den Titel „Brasilien hebt ab“. 2013 veröffentlichte dasselbe ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

drucken

Dossier: Südamerika

Autor

Bruno Gonçalves Rosi

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige