19. Februar 2017

Merkels Tote? Zeitgemäßes zum aktuellen Debattenstil

Über den Wunsch nach eigener Amnestie

Artikelbild
Bildquelle: Wikimedia Commons {{PD-1923}} Gutmensch: Theobald von Bethmann Hollweg

Der publizistische Pulverdampf über dem Berliner Attentat hat sich verzogen. Doch ist es nicht unnütz, mit etwas zeitlicher Distanz das Modellhaft-Sterile solcher öffentlichen Debatten herauszupräparieren. Erinnern wir uns also an den letzten Dezember, als die Weihnachtsstimmung abrupt in Entsetzen umschlug und der AfD-Europaabgeordnete Marcus Pretzell twitterte: „Wann schlägt der deutsche ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

drucken

Dossier: Angela Merkel

Mehr von Günter Scholdt

Über Günter Scholdt

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige